Kinder sind unsere Zukunft. Bildung, Betreuung und Erziehung von Geburt an gelten als Schlüsselfaktoren für den späteren Lern- und Lebenserfolg. Sie sind einer der zentralen Bausteine, um die Bildungsfähigkeit benachteiligter Kinder zu verbessern.
Ob mit Baby oder Kleinkind, das Eltern-Kind-Programm (EKP)® der Kreisbildungswerke hält ein breites Angebotsspektrum für Familien mit Kindern vom Säuglingsalter bis zum Kindergarteneintritt bereit:

  • Es schafft eine breite Basis für die Entwicklung der Kinder und fördert die von der PISA-Studie geforderten Basiskompetenzen von Anfang an
  • Es stärkt die Eltern-Kind-Beziehung in den wichtigen ersten drei Lebensjahren
  • Es unterstützt Familien in der Phase der Familiengründung durch Anregungen, Kontakte und Austausch und bindet sie in das Leben der örtlichen Gemeinde ein.


Mit der Geburt eines Kindes ändert sich der Lebensrhythmus der ganzen Familie. Das Ende der Berufstätigkeit eines Elternteiles bedeutet, dass oft viele Kontakte verloren gehen. Um der drohenden Isolation zu entgehen brauchen junge Familien deshalb Austausch und Kontakt.
Viele junge Mütter und Väter nutzen dankbar die Chance, dauerhafte Kontakte zu Familien in vergleichbarer Lage herzustellen. Sie reflektieren zusammen mit anderen die neue Elternrolle und gewinnen so Sicherheit im eigenen Erziehungsverhalten.

Das Eltern-Kind-Programm (EKP)® gibt es in der Diözese München und Freising schon seit über 30 Jahren. Ständig wird es weiter entwickelt, immer wieder den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen angepasst und gehört heute zu den qualifiziertesten Angeboten im Bereich der Eltern-Kind-Gruppen Deutschlands. Bereits über 7000 Familien erleben wöchentlich die Vielfalt des Eltern-Kind-Programms.

Das EKP® ist ein offenes Angebot. Es gibt keine Beschränkungen für junge Familien, egal welcher Konfession oder Nationalität sie angehören.

  Derzeit finden in diesem Bereich leider keine Veranstaltungen statt.
 
   

Familie

Das Erste, das der Mensch im Leben vorfindet,  
das Letzte wonach er die Hand ausstreckt,

das Kostbarste, was er im Leben besitzt,
ist die FAMILIE.

Qualitätsmanagement

Bestands- und Bedarfserhebung zu Bildungsangeboten für die GENERATION 60 + im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen


FRÜHKINDLICHE FÖRDERUNG